Ergebnisse speichern

Deutscher Boxer Hundefutter

Zu Deutscher Boxer Hundefutter liegen aktuell über 1.224 unabhängige Bewertungen vor. Bei den Bewertungen wurden die Erfahrungen zu Deutscher Boxer Hundefutter inkl. Deutscher Boxer Trockenfutter sowie Deutscher Boxer Nassfutter abgegeben.
10 von 385 Futtersorten
Junior
801
Adult
630
Senior
365
1
745
2
308
4
35
3
0
Individuell zusammengestellte Probierbox für Ihren Hund mit TOP 5 passenden Hundefutter-Marken
26,90 € 11,90 €
Anzeige Adaptil banner
Futter wird geladen...

Die Hunderasse: Deutscher Boxer - Der Kinderliebhaber

  • Herkunft: Deutschland
  • Charakter: selbstbewusst, loyal, intelligent
  • Gewicht: 25 bis 32 kg
  • Schulterhöhe: 53 bis 63 cm
  • FCI-Nummer: 144
  • Fell: kurz, glänzend, hart
  • Farbe: hellbraun, gestromt
  • Futterbedarf: hoch
  • Aktivitätsbedarf: hoch
  • Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre

Die Herkunft des Deutschen Boxers

Der Deutsche Boxer kommt wie der Name bereits vermuten lässt, aus Deutschland. Erste Zuchten gab es in Deutschland, Polen und Belgien. Er stammt ursprünglich vom Bullenbeißer ab, welcher zur Bären- und Wildschweine Jagd gezüchtet wurde. Der Deutsche Boxer an sich wurde als Begleit- und Gebrauchshund gehalten.

Der Deutsche Boxer heute

Als Diensthund wird der Boxer nur noch selten verwendet. Heute ist er meist als Familien-, Wach-, Begleiter- oder Sportbund, bei der Fährtensuche, Rettungshundearbeit und anderen Tätigkeiten anzutreffen. (Wingenroth-Stetten, 2013) Da der Boxer sehr langsam heranwächst, bleibt er über mehrere Jahre wie ein wilder Welpe. Für aktive Familien eignet sich der Deutsche Boxer perfekt.

Hier begleitet er sein Herrchen gerne beim Joggen oder zu Radtouren. Der Boxer ist einer der beliebtesten Hunderassen, wenn es um die Kinderfreundlichkeit geht. Beim Spielen mit Kindern zeigt der Boxer ein heiteres und freundliches Spiel. Immer mit dem Wach- und Schutzinstinkt im Hinterkopf. Der kompakte mittelgroße Hund, hat einen eher quadratischen Körperbau, bei dem die kräftige Muskulatur des agilen Hundes gut zum Vorschein kommt.

Deutscher Boxer Hundefutter - für einen stämmigen Hund nur das Beste.
Der Deutsche Boxer ist ein kräftiger Hund, der ein ausgewogenes Boxer Hundefutter braucht.

Die Hundeerziehung des Deutschen Boxers

Der deutsche Boxer wurde als Begleit- und Diensthund verwendet und trägt deshalb den Beschützerinstinkt in sich. Der fröhliche und aufgeschlossene Vierbeiner kann deshalb leicht überschwänglich sein. Die Erziehung sollte hierbei konsequent und mit viel Geduld vollzogen werden. Der aktive Hund arbeitet gerne mit und machen es dem Herrchen nicht all zu schwer. Dennoch ist er kein Anfängerhund und sollte sowohl eine Welpengruppe als auch die Hundeschule besuchen. 

Krankheiten des Deutschen Boxers

Der Deutsche Boxer leidet oftmals an angeborenen Herzerkrankungen und Entwicklungsstörungen des Skeletts. Durch sein schnelles Wachstum, neigt der Deutsche Boxer ebenso, wie viele andere mittelgroßen Hunderassen an Hüftgelenkproblemen. Hinzu kommen Atemprobleme sowie Probleme des Magen-Darm-Trakts. 

Das richtige Deutsche Boxer Hundefutter

Das Boxer Hundefutter sollte auf die Bedürfnisse des individuellen Tieres abgestimmt werden. Der Deutsche Boxer ist nicht sehr wählerisch, neigt aber zu einem hastigen Fresser. Je nach Aktivität und Krankheitsverlauf, empfiehlt sich eine Diät Boxer Ernährung, welche sich aus guten Fettsäuren, ausreichend Fleisch, sowie Obst und Gemüse zusammensetzt. 

Ein großer Hund, braucht das richtige Hundefutter. Damit man schon von Anfang an das richtige Boxer Hundefutter findet, bietet der kostenlose Futtercheck eine kleine Starthilfe an. Zudem bekommen Sie eine Futterproben-Box zugesendet, in der Sie bis zu fünft Hersteller und Marken für das passende Boxer Futter finden. Ihr Boxer kann sich dann für sein Lieblings Boxer Hundefutter entscheiden. 

Hunderasse Deutscher Boxer zum Thema Hundefutter & Co.

Aus den Statistiken des Futterchecks bezüglich den Angaben, von Deutsche Boxer Haltern, geht hervor, dass die Mehrheit unserer zufriedenen Futtercheck Nutzer einen "mittel"- aktiven Rüden zu Hause haben. Dieser bekommt zum größten Teil regelmäßig Boxer Trockenfutter zu fressen. Zudem bekommt der freundliche Deutsche Boxer zwischendurch einige Snacks, sowie ab und zu, auf den Deutschen Boxer abgestimmtes Nassfutter. Die Fütterung mit BARF ist eher gering.

Hunderasse: Deutschen Boxer - Wussten Sie schon…

  • ...dass Die Nase des Boxers nicht nur den Sinn vom Schnüffeln hat? - Die spezielle Nasenform, sorgte bei Jagd Einsetzen, dass die Hunde beim Fassen der Beute noch Luft bekommen. So mussten die kompakten Vierbeiner die Beute nicht nochmals loslassen.
  • …dass der Boxer manche Temperaturen nur schlecht verträgt? - Der Deutsche Boxer liebt durchwachsenes Wetter. Sehr kalte und allzu heiße Temperaturen, machen dem Boxer aufgrund seines Fells zu schaffen.
  • ...dass der Deutsche Boxer zu den ersten Hunderassen bei der Polizei gehört? - Der Deutsche Boxer, war einer der ersten Hunderassen, die eine Ausbildung bei der Polizei absolvierten.

www.mein-haustier.de | www.partner-hund.de | www.dehunderassen.de | Wingenroth-Stetten, 2013, 1. Auflage, BoD