4.5 1634

Sphynx Katzenfutter

Luna
2 Jahre 5,0
Simba
1 Jahre 4,9
Leo
3 Jahre 4,8
Zu Sphynx Katzenfutter liegen aktuell über 1.634 unabhängige Bewertungen vor. Bei den Bewertungen wurden die Erfahrungen zu Sphynx Katzenfutter abgegeben. Schauen Sie sich hier das bewertete Futter an.mehrweniger
Schneller Futtercheck
10 von 42 Futtermarken
Junior
6
Adult
2
Senior
0
1
3
2
0
4
0
3
0
Nr. 2 von 14
Nr. 3 von 14
Nr. 5 von 14
Nr. 6 von 14
Nr. 7 von 14
Nr. 8 von 14
Nr. 9 von 14
Suchen Sie nach einem passenden Futter? Jetzt beraten lassen

Haben Sie das gefunden wonach Sie gesucht haben?

Fragen und Antworten zum Sphynx Katzenfutter

Stellen Sie hier Ihre Frage. Egal ob zur der Marke, zur Rasse, zu einem bestimmten Produkt oder allgemein zur Fütterung. Jetzt mitmachen.
Futter wird geladen...

Die Katzenrasse Sphynx - Die mysteriöse Familienkatze

  • Herkunft: Kanada
  • Charakter: Intelligent, verspielt, anhänglich.
  • Gewicht: 4,5 kg bis 6 kg
  • Haar: Glatt, haarlos, kahl.
  • FIFE-Nummer: SPH
  • Farbe: schwarz, blau, rosa, cremefarben, rot, lilafarben, weiß
  • Lebenserwartung: 11-15 Jahre
  • Spitzname: Die mysteriöse Familienkatze

Die Herkunft der Sphynx

Die Sphynx-Katze stammt ursprünglich aus Toronto, Kanada. Die Rasse hat sich schnell verbreitet und wurde in den nächsten Jahren in Europa und den USA populär. Heute ist die Sphynx-Katze eine der beliebtesten haarlosen Katzenrassen. Sie ist einzigartig durch ihre Hautfalten, die sie zu einem besonderen Gesamterscheinungsbild machen. Die Sphynx-Katze ist eine sehr soziale Rasse, die sich gut mit anderen Haustieren und Menschen verträgt.

Die Sphynx heute

Der Sphynx ist eine seltene und exotisch anmutende Katzenrasse. Das exotische Aussehen ist auf das fast völlige Fehlen von Fell zurückzuführen, das durch eine sehr seltene Mutation entstanden ist. Trotz des ungewöhnlichen Aussehens ist der Sphynx eine sehr anmutige Katze, die aufgrund ihres natürlichen Temperaments und ihrer aktiven Natur gerne überall mit hin kommt. Diese Katzenrasse eignet sich ideal für Leute, die eine sehr liebevolle und verspielte Katze haben möchten, die gerne viel Aufmerksamkeit bekommt.

Die Katzenerziehung der Sphynx

Der Schlüssel zur Katzenerziehung bei Sphynx-Katzen ist Geduld und Konsequenz.

Krankheiten der Sphynx

Sphynx-Katzen leiden häufig an Erkrankungen der Haut, darunter Hautallergien, Hautinfektionen und Ekzeme. Sie sind auch anfälliger für Infektionen der Atemwege und haben ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen. Darüber hinaus besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Nierenerkrankungen und Diabetes. Ein regelmäßiger Check-up beim Tierarzt ist ebenfalls ratsam, um die Gesundheit zu überwachen und mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.

Das richtige Sphynx Futter

Eine gesunde Ernährung für die Sphynxkatze sollte hochwertiges Fleisch enthalten, das reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen ist. Um Fettzufuhr zu garantieren, sollte auch eine gute Portion Fischöl oder ein Fischölzusatz zur Ernährung gehören. Da die Sphynxkatze eine sehr empfindliche Verdauung hat, sollte man auch auf ausreichend Ballaststoffe achten, um Verstopfung zu vermeiden. Einige Katzenfutter-Hersteller bieten auch spezielle Futter für Sphynxkatzen an, die sich auf den Bedarf der Katze anpassen.

Katzenrasse Sphynx zum Thema Katzenfutter & Co.

Katzenrasse: Sphynx - Wusstest du schon...

  • …dass Sphynx Katzen besonders temperaturempfindlich sind? - Diese Tiere haben besonders wenig Fell und sind deshalb sehr anfällig für Kälte und Hitze. Daher sollte man sie niemals direktem Sonnenlicht oder starker Kälte aussetzen.
  • …dass Sphynx Katzen sehr gesellig sind? - Diese Katzen lieben es, mit Menschen zu interagieren und zu spielen. Man sagt, sie würden sogar mit anderen Haustieren wie Hunden oder anderen Katzen Freundschaft schließen.
  • …dass Sphynx Katzen sehr intelligent sind? - Diese Tiere lernen schnell und lassen sich sogar einige Tricks beibringen.