Magyar Vizsla Hundefutter

Zu Magyar Vizsla Hundefutter liegen aktuell über 1.296 unabhängige Bewertungen vor. Bei den Bewertungen wurden die Erfahrungen zu Magyar Vizsla Hundefutter inkl. Magyar Vizsla Trockenfutter sowie Magyar Vizsla Nassfutter abgegeben. mehrweniger
10 von 55 Futtermarken
Junior
40
Adult
36
Senior
28
1
31
2
13
4
6
3
1
Suchen Sie nach einem passenden Futter? Jetzt beraten lassen
Futter wird geladen...

Die Hunderasse: Magyar Vizsla - Der Vorstehhund

  • Herkunft: Ungarn
  • Charakter: freundlich, ausgeglichen, lebhaft
  • Gewicht: 18 bis 30 kg
  • Schulterhöhe: 54 bis 64 cm
  • FCI-Nummer: 57
  • Fell: kurz, dicht, hart, ohne Unterwolle
  • Farbe: Semmel-gelb
  • Futterbedarf: mittel bis hoch
  • Aktivitätsbedarf: hoch
  • Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre

Die Herkunft des Magyar Vizsla

Schon im 14. Jahrhundert, fand man erste Aufzeichnungen, bezüglich der Hunderasse Magyar Vizsla. Der Magyar Vizsla findet seinen Ursprung in Ungarn. Dort kam er mit den wandernden ungarischen Stämmen herüber. Seit dem 18. Jahrhundert, fanden die agilen Hunde, dann schnell große Beliebtheit in der Jagdszene.

Ende des 19. Jahrhundert machen die ungarischen Hunde, bei Wettbewerben für Vorstehhunde mit, bei denen sie viele große Erfolge mit nahmen. Der Magyar Vizsla, wie man ihn heute kennt, wurde 1936 offiziell von der FCI anerkannt. Man unterscheidet den Magyar Vizsla in Kurzhaar und in Drahthaar Vizsla, wobei der kurzhaarige in Deutschland allerdings bekannter ist.

Der Magyar Vizsla heute

Heute ist der Magyar Vizsla ein gern gesehener Arbeits- und Familienhund, vor allem für aktive Menschen. Die Rasse ist sehr anspruchsvoll im Bezug auf Auslauf und Familienanschluss. (Lell, 2013) Der Magyar Vizsla will sowohl geistig als auch Körperlich komplett ausgelastet werde. Deshalb kann man mit ihm gut Joggen gehen, mit zum Radfahren nehmen oder kleine Such- und Apportier Spiele spielen.

Sollte der aktive Vizsla einmal nicht richtig ausgelastet sein, kann er zu Zerstörungswut neigen. Genauso gut, wie er sich als Familienhund eignet, eignet sich der Magyar Vizsla auch als Rettungshund. Der Magyar Vizsla liebt Wasser und ist im Sommer kaum aus dem See zu bekommen.

Strandurlaube mit dem agilen und fröhlichen Vierbeiner eignen sich deshalb am besten. Als Wohnungshund eignet sich der anhängliche Magyar Vizsla nur bedingt. Sein Fell ist sehr pflegeleicht und auch sonst, ist der Magyar Vizsla ein sehr angenehmer und unkomplizierter Partner.

Die Magyar Vizsla Hundeerziehung

Die Hundeerziehung des Magyar Vizsla ist von großer Bedeutung, denn der Jagdhund besitzt ein sehr sensibles Wesen, sodass er eine liebevolle und erfahrene Hand braucht, die ihn mit Konsequenz und viel Liebe erzieht.

Härte und Schreierei sollten hierbei niemals in Anspruch genommen werden, da man sonst den Charakter des Magyar Vizsla negativ beeinflusst. Ein Anfängerhund ist der Vizsla also nicht. Es empfiehlt sich, der Besuch einer Welpengruppe und der Hundeschule. Dort wird der junge Hund spielerisch sozialisiert und bekommt erste Grundkommandos beigebracht.

Krankheiten des Magyar Vizsla

Der Vizsla ist ein sehr robuster Hund, was die Krankheiten angeht. Er neigt allerhöchstens zu Hüftgelenkproblemen, zu denen aber alle größeren Hunde neigen. Man sollte auf eine artgerechte Ernährung und ausreichend Bewegung achten, damit man Krankheiten vorbeugt. 

Das richtige Magyar Vizsla Hundefutter

Auch bei der Magyar Vizsla Ernährung, gibt es kaum etwas zu beachten. Das Vizsla Hundefutter sollte viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten, sowie gesunde gesättigte Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren und gesundheitsfördernde Öle dürfen gerne im Magyar Vizsla Futter enthalten sein.

Leckerer Lachs, leicht verdauliches Lamm oder Hühnchen mit gesundem Obst und Gemüse können abwechslungsreich in das Hundefutter des Magyar Vizslas. Die Futtermenge, sollte auf den Bewegungsdrang und den Energiebedarf des aktiven Hundes abgestimmt sein. 

Für einen so edlen Hund, wie den Magyar Vizsla darf es auch nur das edelste und beste Magyar Vizsla Hundefutter sein. Viele Vizsla Hundebesitzer suchen lange nach dem passendsten Magyar Vizsla Futter. Dabei ist es mit dem kostenlosen Futtercheck so einfach, das bestbewertete und passendste Magyar Vizsla Hundefutter zu finden. Durch ein paar persönliche Angaben über Ihren Magyar Vizsla, wie Alter, Geschlecht, Gewicht und dem derzeitigen Futter, wird Ihnen das richtige Magyar Vizsla Hundefutter aus Top Herstellern und Marken herausgesucht und Ihnen als Futterproben-Box zugeschickt. 

Hunderasse Magyar Vizsla zum Thema Hundefutter & Co.

Aus den Statistiken des Futterchecks bezüglich den Angaben, von Magyar Vizsla Haltern, geht hervor, dass die Mehrheit unserer zufriedenen Futtercheck Nutzer einen "mittel"- aktiven Rüden zu Hause haben. Dieser bekommt zum größten Teil regelmäßig Magyar Vizsla Trockenfutter zu fressen. Zudem bekommen der wendige Magyar Vizsla zwischendurch einige Snacks, sowie ab und zu, auf den Vizsla abgestimmtes Nassfutter. Die Fütterung mit BARF ist eher gering.

Hunderasse: Magyar Vizsla - Wussten Sie schon…

  • ...dass der Magyar Vizsla auch als Therapiehund eingesetzt wird? - In Deutschland wird der Magyar Vizsla seit den 90-er Jahren auch gerne als Therapiehund ausgebildet und eingesetzt.
  • …dass der Magyar Vizsla sehr Kontakt bedürftig ist? - Der Magyar Vizsla zeigt oft ein sehr ausgeprägtes körperliches Kontaktbedürfnis, welches teilweise fast schon aufdringlich wirkt.

Lell, 2013, 1. Auflage, BoD | www.partner-hund.de | www.vdh.de | www.wildundhund.de