Datenschutzerklärung

der CheckForPet GmbH, Lübecker Straße 1, 22087 Hamburg

1. Allgemeines

Der Schutz der persönlichen Daten des Nutzers ist der CheckForPet GmbH (im Folgenden: „CheckForPet“) ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit den datenschutzrechtlichen und gesetzlichen Bestimmungen sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch CheckForPet im Rahmen seines Internetangebots: „CheckForPet“.

2. Datenübermittlung beim Besuch dieser Internetseite

Bei jedem Zugriff über Ihren Browser auf unsere Internetseite werden Daten automatisch erhoben und ausgetauscht. Es handelt sich dabei um unter anderem:

  • Typ und Version Ihres Internetbrowsers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Seite;
  • genutztes Betriebssystem;
  • URL der zuvor besuchten/ verweisenden Internetseite;
  • die abgerufene Datei und die gesendete Datenmenge;
  • Ihre IP-Adresse

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. CheckForPet hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • die Verbindung zur unseren Webseite zügig aufzubauen,
  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

3. Erhebung / Verwendung personenbezogener Daten

3.1. Allgemeines

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit Sie sich bei uns registrieren und ein Nutzerkonto anlegen, sowie dieses verwenden oder Sie Ihre personenbezogenen Daten aktiv an uns übermitteln. Diese Daten sind zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses zwischen uns und Ihnen, sowie hinsichtlich der Nutzung unseres Internetangebotes erforderlich. Dazu gehören im Einzelnen insbesondere:

  • Ihr Vor- und Nachnamen;
  • Ihre vollständige Adresse (Straße und Hausnummer / Postleitzahl und Ort);
  • Ihre E-Mail-Adresse;
  • IP-Adresse;
  • Ihr selbst gewähltes Passwort;
  • Benutzername.

sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie uns bei der Registrierung bzw. beim Anlegen Ihres Nutzerkontos mitteilen. Wenn darüber hinaus Sie bei der Gestaltung Ihres Nutzerkontos weitere Daten eingeben, werden diese ebenfalls zu den Bestandsdaten aufgenommen.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen und unserer Dienstleistungen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie dazu zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Vertragsabwicklung erhalten beispielsweise die hier von uns eingesetzten Dienstleister (wie Transportunternehmr, Zahlungsdienstleister) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden.

3.2 Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn
  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

3.3 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit sich in unserem Newsletter-Verteiler einzutragen. Wir versenden an Sie Newsletter erst nachdem Sie ausdrücklich bestätigt haben (sog. opt-in Verfahren), diese erhalten zu wollen. Die zu diesem Zweck durch uns gespeicherte E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand der Newsletter eingesetzt. Neben der E-Mail-Adresse verwenden wir dabei die von Ihnen bei der Anmeldung angegeben Daten, insbesondere den Vor- und Nachnamen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke.

Dem Weiterbezug von Newsletter können sie jederzeit widersprechen. Hierfür genügt eine Mitteilung an die unter Ziffer 11 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief). Auch können Sie in jedem Newsletter einen Link zur Abmeldung nutzen.

3.4 Datennutzung zu Werbezwecken, Produktinformationen

CheckForPet nutzt die Daten auch, um dem Nutzer, bestimmte Produktinformationen oder Marketingaktionen, die im Zusammenhang mit seinen kostenpflichtigen Diensten stehen zu kommunizieren und Ihm in diesem Zusammenhang stehenden Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die den Nutzer interessieren könnten.

Der o. gen. Verwendung der personenbezogenen Daten für Werbezwecke kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann kostenfrei in Textform an die unter Ziff. 11 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) gerichtet werden. Darüber hinaus können Nutzer dem Erhalt dieser Benachrichtigungen jederzeit und kostenfrei über einen Abbestelllink widersprechen.

3.5 Bewertungen

Ihre Bewertungen werden mit anderen Bewertungen für alle neuen Futtercheck-Nutzer ausgewertet, verglichen und zur Orientierung angezeigt. Dabei werden ausschließlich nur die Bewertungen über das aktuelle Futter sowie das individuelle von Ihnen freiwillig abgegebene Feedback angezeigt. Diese sogenannten Nutzerprofile werden ohne aktive Zustimmung von Ihnen nur anonym oder unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, welche nicht mit Ihnen als Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden.

Der o. gen. Verwendung der personenbezogenen Daten und Nutzung Ihrer Profile für oben genannte Zwecke kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann kostenfrei in Textform an die unter Ziff. 11 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) gerichtet werden.

4. Einwilligungserklärung

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage nach Futterchek oder Ihrer Bestellung von Futterproben (per Klick auf den entsprechenden Button), willigen Sie ein, dass CheckfForPet Ihren Namen sowie die Kontakt- und Anfragedaten erheben, nuzten und verarbeiten darf, um Ihre Anfrage bzw. Bestellung zu bearbeiten, sowie um Ihnen eine E-Mail als Angebot von kostenlosen Futterproben zu unterbreiten.

Mit Ihrer Antwort auf die E-Mail (per Klick auf den „E-Mail Adresse bestätigen“-Button im E-Mail Text), die Sie auf Ihre Anfrage erhalten, willigen Sie ein, dass CheckfForPet, Ihren Namen sowie Kontakt- und Anfragedaten erheben, verarbeiten und nutzen darf, um an die in der E-Mail bezeichneten Tierfutteranbieter zu übermitteln (sog. Opt-In Verfahren).

Mit Ihrer Antwort auf die E-Mail (per Klick auf den „E-Mail Adresse bestätigen“-Button im E-Mail Text), die Sie auf Ihre Anfrage erhalten, willigen Sie ein, dass CheckfForPet, Ihren Namen sowie Kontakt- und Anfragedaten erheben, verarbeiten und nutzen darf, um an die in der E-Mail bezeichneten Tierfutteranbieter zu übermitteln (sog. Opt-In Verfahren). Sie werden dabei vor Abgabe Ihrer Einwilligungserklärung informiert um welche Tierfutteranbieter es sich konkret handelt. Mit der Bestätigung durch Ihre Antwort und damit einhergehenden Anmeldung erklären Sie sich ausdrücklich mit Newsletterbezug von den ausdrücklich bezeichneten Tierfutteranbieter und damit verbundenen Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Besuchers zum Zwecke der Versendung von Newslettern ist die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO.

Sie können sich jederzeit vom Empfang zukünftiger Newsletter abmelden. Dies kann über die Verwendung eines speziellen Links am Ende des Newsletters oder durch entsprechende Nachricht per E-Mail an die im jeweiligen Newsletter angegebene E-Mail-Adresse.

Der o. gen. Verwendung der personenbezogenen Daten und Nutzung Ihrer Profile für oben genannte Zwecke könen Sie jederzeit formlos widerrufen bzw. widersprechen (siehe Ziff. 10). Der Widerspruch kann kostenfrei in Textform entsprechend Ziff. 10 an die dort genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) gerichtet werden.

5. Verwendung von Cookies

Zur Sicherstellung und Verbesserung des Funktionsumfangs unserer Internetplattform verwenden wir sog. “Cookies”. Die Cookies sollen Ihnen eine bessere Funktionalität für den Nutzer gewährleisten sollen. Das sind Datenpakete, die zwischen dem Server und unserer Webseite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Webseite von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. CheckForPet kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Brow-sereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwende-ten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivie-rung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können.

Die meisten der von CheckForPet verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende des Besuchs auf dem Online-Portal von CheckForPet automatisch gelöscht. Cookies richten auf dem Rechner des Nutzers keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Selbstverständlich können die Nutzer das Onlineangebot von CheckForPet auch ohne Cookies nutzen. Wenn der Nutzer nicht möchte, dass CheckForPet seinen Computer wiedererkennt, kann er das Speichern von Cookies auf seiner Festplatte verhindern. Die meisten Webbrowser so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Der Nutzer hat die Möglichkeit in den Einstellungen seines Browsers die gespeicherten Cookies zu löschen und das Abspeichern von Cookies zu verhindern. Der Nutzer kann darüber hinaus das Speichern von Cookies deaktivieren oder seinen Browser so einstellen, dass er den Nutzer auf die Sendung von Cookies hinweist.

Der Einsatz von Cookies erfolgt außerdem, um die Aufrufe der Webseite zu statistischen Zwecken und zum Zwecke der Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Diese Cookies ermöglichen es, bei einem erneuten Besuch automatisch zu erkennen, dass die Webseite bereits zuvor vom Besucher aufgerufen wurde. Hier erfolgt nach einer jeweils festgelegten Zeit eine automatische Löschung der Cookies.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung der berechtig-ten Interessen von CheckForPet nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

6. Webanalyse

Wir nutzen auf unserer Webseite folgend aufgeführte Webseiten-Analysedienste für Webseiten. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Analyse-Tools ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO. Die Webseitenanalyse liegt im berechtigten Interesse von CheckForPet und dient der statistischen Erfassung der Seitennutzung zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite und des Angebots unserer Dienstleistungen.

6. 1 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Mehr Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

6.2 Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/

6.3 Datenschutzerklärung für Adroll Retargeting

Wir verwenden den Retargeting-Dienst AdRoll (AdRoll, 972 Mission St, 3rd Floor, San Francisco, CA 94103, Vereinigte Staaten). Diese ermöglicht es, durch Nutzung anonymer Retargeting-"Cookies", welche bei Nuzung unserer Webseite platziert werden, Retargeting-Anzeigen (Werbung) ausspielen, wenn Sie andere Websites besuchen. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von AdRoll sowie die Möglichkeit zum Widerspruch zu der Analyse Ihres Surfverhaltens im Rahmen von Retargeting finden Sie unter: http://www.adroll.com/about/privacy

6.4 Datenschutzerklärung für Hotjar

Wir verwenden den Webanalyse-Dienst Hotjar (Hotjar Ltd mit Sitz in Malta, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta). Durch Hotjar wird Nutzverhalten von zufällig ausgewählten Nutzern (nur mit anonymisierter IP-Adresse) mittels Setzten von „Cookies“aufgezeichnet. So ensteht ein Protokoll über z.B. die Mauszeigerbewegungen, Rollen, Klicks, mit der Absicht Analysen über die Nutzung unserer Webseiten zu erstellen. Die Analysen sollen uns helfen, die Kundenwünsche besser zu verstehen um potentielle Optimierungen für die Website durchführen zu können.

Sie haben die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar in Ihrem Browser zu deaktivieren. Informationen zur Opt-Out-Möglichkeit finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter finden Sie unter: https://www.hotjar.com

6.5 MailChimp

Wir nutzen MailChimp, einen Dienst der Rocket Science Group Software Company LLC 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, United States. ….Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist eine Software, mit welcher wir E-Mails übermitteln können. Die E-Mail-Adressen unserer Empfänger, sowie Ihre weiteren Angaben im Rahmen der Nutzung, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der E-Mails in unserem Auftrag. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von MailChip finden Sie unter finden Sie unter: http://mailchimp.com/legal/privacy/

6.6 Google Tag Manager

Die Verwendung des Google-Dienstes Tag Manager ermöglicht uns lediglich eine Einbindung der aufgeführten Dienste, indem er die anderen Cookies/Tags implementiert. Dazu werden von Google Cookies und Cookie-ähnliche Technologien wie Pixel-Tags (d. h. kleine transparente Grafiken, auch Web-Beacons genannt) eingesetzt und personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, insbesondere die Informationen über Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die von Ihnen zuvor besuchte Seite, der Hostname des zugreifenden Geräts, IP-Adresse und die Uhrzeit der Anfrage sowie Angebote, Suchbegriffe und Inhalte, für die Sie sich interessiert haben. Diese Daten werden an Google übertragen. Es werden auf pseudonymisierter Basis Nutzungsprofile erstellt. Das bedeutet, dass uns eine Identifizierung von Ihnen auf dieser Basis nicht möglich ist. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/types Die Cookies werden spätestens nach 540 Tagen automatisch gelöscht. Der Verwendung interessengerechter Werbung können Sie hier widersprechen oder anpassen: https://www.google.com/ads/preferences/?hl=de Soweit Daten außerhalb des EWR verarbeitet werden, wo kein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, erfolgt dies auf Grundlage des EU-US Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/PrivacyShield/ApplyNow ?hl=de Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können Sie unter https://policies.google.com/privacy abrufen. Die Funktionsweise der Google-Marketing-Dienste wird unter diesem Link genauer erläutert: https://policies.google.com/technologies/ads

6.7 Taboola

Wir setzen auf unserer Website den Service der Taboola Inc., London (Oneustonsq, 40 Melton Street, 13th Floor, London, NW1 2FD) ein. Taboola ermöglicht es uns, Ihnen Inhalte anzuzeigen, sowohl auf unserer Website als auch auf Websites weiterer Taboola-Partner, die auf Ihren persönlichen Interessen basieren. Hierdurch möchten wir sicherstellen, dass Ihnen nur relevante Inhalte angezeigt werden. Taboola erhebt mittels Cookies, auf welchen Websites Sie sich bewegen, sowie die von Ihnen besuchten Bereiche unserer Seite. Hierbei werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt, welche keine Rückschlüsse auf persönliche Daten zulassen. Eine Übertragung der IP-Adresse findet ausschließlich in gekürzter Fassung statt. Nähere Informationen zu Taboola sowie die Möglichkeit zur Deaktivierung des Einsatzes von Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy.
Das Cookie wird spätestens nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

7. Sozial Plugins

Wir verwenden Sozial Plugins von nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Unter Verwendung dieser Plugins können Sie beispielsweise Inhalte teilen.

Soweit Plugins aktiviert sind, erfassen und übermitteln sie an den jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks auch personenbezogene Daten des Nutzers, wie die IP-Adresse, die dort auf einem entsprechenden Server gespeichert werden. Wenn der Nutzer ein Dienst, wie Webseite von CheckForPet aufruft, die einen solchen Plugin enthält, baut der Webbrowser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern eines Sozialen Netzwerkes auf. Der Inhalt der Plugins wird vom jeweiligen sozialen Netzwerk direkt an den Webbrowser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. CheckForPet hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die das jeweilige soziale Netzwerk mit Hilfe dieses Plugins erhebt.

Im Falle eins aktivierten Plugins wird darüber hinaus beim Aufruf der betroffenen Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Das entsprechende soziale Netzwerk ist dadurch in der Lage auch dann Profile über das Nutzungsverhalten des Nutzers erstellen, wenn er kein Mitglied bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk bzw. dort nicht angemeldet ist. Eine Verknüpfung zum Nutzungsprofil des sozialen Netzwerks ist grundsätzlich dann möglich, wenn der Nutzer sich später im Netzwerk anmeldet. Beim angemeldeten Nutzer als Mitglied eines sozialen Netzwerks, können seine Daten und Informationen über den Besuch auf der betroffenen Webseite mit seinem Nutzer-Profil auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk verknüpft werden.

7.1 Facebook

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes “Facebook”. Anbieter: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Eine Übersicht über Facebook-Plugins können Sie hier einsehen: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Sie haben die Möglichkeit sich bei uns über Facebook zu registrieren. Über unsere Seite werden Sie dann auf die Seite von Facebook geleitet und müssen sich dort anmelden. Im Anschluss daran wird Ihnen durch Facebook mitgeteilt, welche personenbezogenen Daten an uns weiter gegeben werden. Wenn Sie den Vorgang bestätigen erhalten Sie bei uns ein Nutzerkonto, wobei hierdurch keine über den Anmeldevorgang hinausgehende Verknüpfung mit Ihrem Facebook-Nutzerkonto entsteht. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verknüfpen bzw. verlinken. Dadurch kann Ihrem Benutzerkonto der Besuch auf unseren Seiten zugeordnet werden.

Näheres zu der Datenerhebung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter dem folgendem Link: https://www.facebook.com/about/privacy/

7.2. Twitter

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes “Twitter”. Anbieter: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Sie haben die Möglichkeit sich bei uns über Twitter zu registrieren. Über unsere Seite werden Sie dann auf die Seite von Twitter geleitet und müssen sich dort anmelden. Im Anschluss daran wird Ihnen durch Twitter mitgeteilt, welche personenbezogenen Daten an uns weiter gegeben werden. Wenn Sie den Vorgang bestätigen erhalten Sie bei uns ein Nutzerkonto, wobei hierdurch keine über den Anmeldevorgang hinausgehende Verknüpfung mit Ihrem Twitter-Nutzerkonto entsteht.

Näheres zu der Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie unter dem folgendem Link: https://twitter.com/privacy?lang=de

7.3. Google+

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes “Google+” Anbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Sie haben die Möglichkeit sich bei uns über Google+ zu registrieren. Über unsere Seite werden Sie dann auf die Seite von Google+ geleitet und müssen sich dort anmelden. Im Anschluss daran wird Ihnen durch Google+ mitgeteilt, welche personenbezogenen Daten an uns weiter gegeben werden. Wenn Sie den Vorgang bestätigen erhalten Sie bei uns ein Nutzerkonto, wobei hierdurch keine über den Anmeldevorgang hinausgehende Verknüpfung mit Ihrem Google+Nutzerkonto entsteht.

Näheres zu der Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter dem folgendem Link: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8. Amazon Partnerprogramm

Wir sind Teilnehmer beim Amazon-Partnerprogramm. Gegenstand des Partnerprogramms mit der Amazon EU S.a.r.l. mit Sitz in Luxemburg (im Folgenden "Amazon.de") ist die gewerbliche Schaltung von Werbeanzeigen auf den Internetseiten CheckForPet durch Amazon.de. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können und kann dadurch erkennen, falls der Nutzer den Partnerlink der CheckForPet Internetseite verwendet hat. Weitere Informationen zur Nutzung der Daten durch Amazon erhalten Sie hier: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010

9. Sichere Datenübertragung

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).

10. Ihre Rechte als betroffene Person

10.1 Auskunftsrecht

Sie als Nutzer unserer Webseite haben das gesetzliche Recht von CheckForPet unentgeltlich eine schriftliche oder elektronische Auskunft über Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung, Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Das Auskunftsverlangen ist ebenfalls an die oben genannten Kontaktdaten zu richten.

10.2 Berichtigung und Vervollständigung

Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständi-gung verlangen.

10.3 Lösung

Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.


Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

10.4 Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
  • Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

10.5 Datenübertragbarkeit

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

10.6 Widerspruch

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse von CheckForPet formlos mitzuteilen.

10.7 Widerruf einer Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf kann er schriftlich an die CheckForPet GmbH, Lübecker Straße 1, 22087 Hamburg, richten oder per E-Mail an moin@checkforpet.de senden.Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

10.8 Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Die bei CheckForPet gespeicherten Nutzerdaten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind, es sei denn der Löschung stehen gesetzliche Pflichten zur Aufbewahrung entgegen.

Dem Nutzer steht ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zu, es sei denn CheckForPet ist gesetzlich zur Aufbewahrung dieser Daten verpflichtet.

11. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist: verantwortliche Stelle richten stellen:

CheckForPet GmbH
Lübecker Straße 1
22087 Hamburg

E-Mail: moin@checkforpet.de

12. Änderungen

Unsere Datenschutzbestimmungen werden gelegentlich aktualisiert, um z.B. Gesetztesänderungen, Kunden- und Dienstleisterwünsche oder neue technische Anforderungen zu berücksichtigen. Sie können jederzeit den Stand der jeweils aktuellen Fassung der Datenschutzbestimmungen unserer Internetseite https://www.checkforpet.de/datenschutz entnehmen. Wir werden Sie selbstverständlich über die Änderungen auch informieren, sofern uns Ihre gültigen Kontaktdaten zur Verfügung stehen.

Stand: 25. Mai 2018