Golden Retriever Hundefutter

Zu Golden Retriever Hundefutter liegen aktuell über 5.216 unabhängige Bewertungen vor. Bei den Bewertungen wurden die Erfahrungen zu Golden Retriever Hundefutter inkl. Golden Retriever Trockenfutter sowie Golden Retriever Nassfutter abgegeben. mehrweniger
10 von 95 Futtermarken
Junior
72
Adult
67
Senior
63
1
40
2
25
4
10
3
3
Suchen Sie nach einem passenden Futter? Jetzt beraten lassen
Futter wird geladen...

Die Hunderasse: Golden Retriever - Der Familienhund

  • Herkunft: Großbritannien
  • Charakter: freundlich, aufgeweckt, treu
  • Gewicht: 25 bis 35 kg
  • Schulterhöhe: 52 bis 62 cm
  • FCI-Nummer: 111
  • Haar: glatt, wellig, mittel lang
  • Farbe: creme, goldig
  • Futterbedarf: :hoch
  • Aktivitätsbedarf: mittel bis hoch
  • Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre

Die Herkunft des Golden Retrievers

Der Golden Retriever kommt aus Großbritannien und wurde wie andere Hunderassen auch, für die Jagd gezüchtet. Die Hunde haben einen ausgeprägten Geruchssinn und eine beeindruckende Eignung zum Apportieren. Zudem Schwimmen die Vierbeiner für ihr Leben gerne und eignen sich demnach auch für Gelände mit viel Wasser. Erst ab 1980 wurde der Golden Retriever auch in Deutschland bekannt. 

Für die Familie nur das Beste - Passendes Golden Retriever Hundefutter
Wer Welpen satt bekommen möchte, muss Hochwertiges Golden Retriever Hundefutter bekommen.

Der Golden Retriever heute

Heute ist der Golden Retriever einer der beliebtesten Hunderassen Deutschlands. Durch seine leichte Führigkeit und seinem sozialen, lieb herzigen Wesen, wird er vor allem in Familien sehr geschätzt. Er ist der ideale Anfängerhund. Der treue Hund wird auch sehr gerne als Rettungs- und Begleithund gesehen, da er sehr folgsam und intelligent ist. Die Liebe zum Wasser kommt dem Goldie hier nochmal zugute, sodass er gerne im Bereich der Wasserrettung eingesetzt wird. 

Der Golden Retriever wurde in zwei Zuchtlinien aufgeteilt. Zum einen gibt es die „Show-Linie“, die verstärkt auf Familientauglichkeit ausgerichtet ist und zum anderen die „Arbeitslinie“, die etwas temperamentvoller und leistungsorientierter ist und dich somit besser für die Jagd eignet.

Die Hundeerziehung des Golden Retrievers

Bei einem Golden Retriever ist die Erziehung grundsätzlich sehr leicht. Die Hunderasse lernt sehr schnell und ist im Ganzen sehr intelligent. Der Besuch einer Welpengruppe kann deshalb trotzdem nicht schaden. Mit den Goldies, können gerne Apportier Spiele, sowie Agility oder auch Dummytraining mit in den Alltag eingebunden werden. Er ist eine echte Wasserratte. (Glebe, 2002) Demnach sind Strandausflüge fast schon ein Muss. 

Mit dem passenden Golden Retriever Hundefutter finden sich die richtigen Partner.
Liebe geht durch den Magen - vor allem mit dem richtigen Golden Retriever Hundefutter.

Krankheiten des Golden Retrievers

Der Golden Retriever sollte bis zum 12. Monat keine Treppen steigen, sowie keine zu lange Spaziergänge machen. Golden Retriever Welpen, werden sehr schnell zu großen Gefährten und bekommen durch schlechtes Futter und zu viel Bewegung im Welpen alter schnell Hüft- und Gelenkprobleme, sowie Muskelerkrankungen. Außerdem leiden sie leider häufig an Epilepsie.

Das richtige Golden Retriever Hundefutter

Der Goldie ist nicht wählerisch, was sein Golden Retriever Futter betrifft und neigt dazu, sein Hundefutter zu schlingen. Hierfür helfen sogenannte Anti-Schling-Näpfe, die zum langsamen fressen animieren. Man sollte beim Golden-Retriever allerdings darauf achten, dass das Golden Retriever Hundefutter nicht zu fettig ist, da der Familienhund schnell zu Übergewicht neigt. Es darf gerne mal mehr von zartem Geflügel oder gesunden Kartoffeln sein. Naturnahe Kost oder eine BARF-Ernährung eignet sich hervorragend für den kompakten Hund. Zum Halten des Gewichtes eignen sich besonders Rohfasern.

Das passende Golden Retriever Futter zu finden, ist nicht immer die einfachste Aufgabe. deshalb bietet sich unser Futtercheck an, der Ihnen aufgrund von wenigen Daten Ihres Goldies, ein passendes und zu dem von anderen Nutzern empfohlenes Golden Retriever Hundefutter, sowie Snacks vorschlägt und in einer Futterproben-Box zuschickt. So können sie schnell und einfach das passende Hundefutter für Ihren Golden Retriever finden.

Glänzendes goldenes Fell - dank richtigem Golden Retriever Hundefutter.
Qualitativ Hochwertiges Golden Retriever Hundefutter, sorgt nicht nur für schönes glänzendes Fell, sondern auch für ein hohes Alter.


Hunderasse Golden Retriever zum Thema Hundefutter & Co.

Aus den Statistiken des Futterchecks bezüglich den Angaben, von Golden Retriever Haltern, geht hervor, dass die Mehrheit unserer zufriedenen Futtercheck Nutzer einen "mittel"- aktiven Rüden zu Hause haben. Dieser bekommt zum größten Teil regelmäßig Golden Retriever Trockenfutter zu fressen. Zudem bekommen die aktiven Golden Retriever zwischendurch einige Snacks, sowie ab und zu, auf den Golden Retriever abgestimmtes Nassfutter. Die Fütterung mit BARF ist eher gering.

Hunderasse: Golden Retriever - Wussten Sie schon…

  • ...dass Golden Retriever als Welpen fast weiß sind? - Erst ab einem Alter von knapp zwei Jahren, erhalten sie ihr goldenes Fell. Nur an den Ohren kann man schon im Welpen alter leicht erkennen, welche Farbe der Hund mal bekommt.
  • …dass der Golden Retriever ein weiches Maul hat? - Da Golden Retriever als Jagdhund gezüchtet wurden, brauchte er ein weiches Maul, um die Beute unbeschadet zum Besitzer zu bringen.
  • ...dass Golden Retriever beliebte Filmhunde sind? - Durch ihre liebevolle und lernbereite Art, sind Golden Retriever gerne in Filmen gesehen. Sie repräsentieren den perfekten Familienhund oder zeigen auch ihre professionelle berufliche Ader in Actionfilmen als Polizeihund.

www.deine-tierwelt.de | Glebe, 2002, 1. Auflage, Books on Demand GmbH