Deutsche Dogge Hundefutter

Zu Deutsche Dogge Hundefutter liegen aktuell über 1.653 unabhängige Bewertungen vor. Bei den Bewertungen wurden die Erfahrungen zu Deutsche Dogge Hundefutter inkl. Deutsche Dogge Trockenfutter sowie Deutsche Dogge Nassfutter abgegeben. mehrweniger
10 von 56 Futtermarken
Junior
44
Adult
34
Senior
26
1
32
2
11
4
4
3
0
Individuell zusammengestellte Probierbox für Ihren Hund mit TOP 5 passenden Hundefutter-Marken
26,90 € 11,90 €
Nr. 8 von 59
Futter wird geladen...

Die Hunderasse: Deutsche Dogge - Der größte Hund

  • Herkunft: Deutschland
  • Charakter: freundlich, kinderlieb, treu
  • Gewicht: 54 bis 95 kg
  • Schulterhöhe: 72 bis 95 cm
  • FCI-Nummer: 235
  • Fell: kurz, seidig
  • Farbe: schwarz, weiß, gelb, blau, gestromt, gefleckt
  • Futterbedarf: hoch
  • Aktivitätsbedarf: mittel bis hoch
  • Lebenserwartung: 6 bis 8 Jahre

Die Herkunft der Deutsche Dogge

Der Ursprung der Deutschen Dogge liegt in Deutschland, obwohl erste Züchtungen des riesigen Hundes schon im 16. Jahrhundert in England stattgefunden haben. Die Rasse soll durch Kreuzungen des Mastiffs und mit irischen Windhunden entstanden sein. 1888 wurde in Berlin der erste Deutsche Doggen Club gegründet. Gezüchtet wurde die Deutsche Dogge, als eleganter Begleit- und Schutzhund. Die Hunderasse der Deutschen Dogge ist einer der ältesten Deutschlands. 

Ein riesiger Hund braucht Massen an Deutsche Doggen Hundefutter.
Riesen Hunde brauchen auf die Deutsche Dogge abgestimmtes Hundefutter.

Die Deutsche Dogge heute

Wer sich eine Deutsche Dogge als Haustier aussucht, muss sich bewusst sein, dass so ein riesiges Wesen nicht nur viel frisst und die Tierarztkosten wesentlich höher sein werden, man muss sich auch über ihre Stärke bewusst sein. So ein korpulenter Hund braucht nicht nur ein XXL Körbchen, sie braucht auch mindestens ein Haus mit Garten.

Die Deutsche Dogge vereinigt in ihrer edlen Gesamterscheinung bei einem großen, kräftigen und wohl gefügten Körperbau, Stolz, Kraft und Eleganz. (Mathias, 2013) Wenn man sich über dies bewusst ist, eignet sich die Deutsche Dogge als Familienhund. Gerne auch mit Kindern, die wissen wie man mit so einem großen Hund umgeht.

Deshalb eignet sich eine aktive Familie am besten für sie. Sie begleitet ihr Herrchen gerne mit zum Agility Training oder zum Joggen. Die Dogge ist grundsätzlich ein sehr pflegeleichter Hund, dessen Fell ein kurz und enganliegend ist.

Die Hundeerziehung der Deutsche Dogge

Die Hundeerziehung bei der deutschen Dogge ist ein wichtiger Bestandteil für das gemeinsame Leben. Die Deutsche Dogge ist ein sehr feinfühliger und friedvoller Charakter, der eine einfühlsame und konsequente Erziehung braucht. Die Deutsche Dogge ist kein Anfängerhund und sollte dementsprechend gut überlegt sein.

Sie bellt nur sehr selten und ist somit kein Riesen Kläffer. Der Besuch einer Welpengruppe und Hundeschule wird wärmstens empfohlen, damit Hund und Herrchen den Umgang mit ihrer Kraft lernen. Zudem lernen die Hunde spielerisch erste Grundkommandos und werden optimal sozialisiert. 

Deutsche Dogge Krankheiten

Durch ihre unfassbare Größe, neigt die Deutsche Dogge zu Krankheiten, wie zum Beispiel Gelenkproblemen, Magendehnung, diversen Allergien und zu Herzproblemen. Um Krankheiten vorzubeugen, sollte man auf das richtige Futter setzten und die Dogge artgerecht Bewegen. 
Passendes Deutsche Doggen Hundefutter finden Sie im Futtercheck.
Im Futtercheck finden Sie schnell und einfach, das passende Deutsche Doggen Hundefutter.

Das richtige Deutsche Doggen Hundefutter

Eine Deutsche Dogge braucht richtiges und vor allem vollwertiges Deutsche Doggen Hundefutter. Durch die extreme Körpergröße und den hohen Energiebedarf sollte das Hundefutter einen hohen Fleischanteil und vor allem auch Getreidefrei sein. Statt Getreide kann man sehr gesunden Amaranth verwenden.

Als Alternative zu herkömmlichen Fleischreichen Futter, kann gerne auch zu Fisch gegriffen werden. Hochwertiger Lachs oder Hering, mögen die riesigen Hunde sehr gerne. Zusätzlich kann das Deutsche Doggen Hundefutter reich an Omega-3-Fettsäuren sein. Diese unterstützen Herz und Kreislauf der Deutschen Doggen. 

Um eine Deutsche Dogge optimal zu versorgen, verbringt man einige Zeit mit der Deutsche Dogge Hundefutter- Suche. Um die Suche nach dem besten Deutsche Doggen Hundefutter zu vereinfachen, können Sie ganz bequem und schnell den kostenlosen Futtercheck machen. Hier bekommen Sie in wenigen Tagen eine Futterproben-Box zugesendet und Ihre Deutsche Dogge kann sich ihr Deutsche Doggen Futter, sowie Snacks selber aussuchen und testen. 

Hunderasse Deutsche Dogge zum Thema Hundefutter & Co.

Aus den Statistiken des Futterchecks bezüglich den Angaben, von Deutsche Doggen Haltern, geht hervor, dass die Mehrheit unserer zufriedenen Futtercheck Nutzer einen "mittel"- aktiven Rüden zu Hause haben. Dieser bekommt zum größten Teil regelmäßig Deutsche Doggen Trockenfutter zu fressen. Zudem bekommen die riesigen Deutschen Doggen zwischendurch einige Snacks, sowie ab und zu, auf die Deutsche Dogge abgestimmtes Nassfutter. Die Fütterung mit BARF ist eher gering.

Hunderasse: Deutsche Dogge - Wussten Sie schon…

  • ...dass die Deutsche Dogge die größte Hunderasse der Welt ist? - Die bislang größte Deutsche Dogge Heißt Zeus und lebt in den USA. Zeus hat eine Widerristhöhe von stolzen 112 cm.
  • …dass die Deutsche Dogge anscheinend keine Ahnung hat, wie groß sie ist? - Viele Doggen wollen es sich liebend gerne auf Herrchens Schoß gemütlich machen und vergessen dabei, dass sie sehr groß und somit auch sehr schwer sind.
  • ...dass die Deutsche Dogge ein Comicheld ist? - In der Zeichentrickserie “Scooby-Doo” spielt eine tolle und große Dogge “Scooby-Doo”.

www.mein-haustier.de | www.vdh.de | www.meinedogge.de | Mathias, 1. Auflage, 2013, BoD