Warenkorb
(0 Artikel)
Ihr Warenkorb ist leer
aber es ist nie zu spät es
zu ändern ;)
Versandkosten:
0
Rabatt:
-0
Gesamtpreis inkl. MwSt.:
0

Zwergpinscher Hundefutter

Jetzt ganz einfach aus über 4.011 Bewertungen das passende Zwergpinscher Hundefutter finden.

Schneller Futtercheck für: Zwergpinscher

Welches Alter?
wählen
Gewicht
wählen
Aktuelle Futtermarke?
Futterart
wählen

Bestbewertetes Hundefutter für: Zwergpinscher

Zu Zwergpinscher Hundefutter liegen aktuell über 4.011 unabhängige Bewertungen vor. Bei den Bewertungen wurden die Erfahrungen zu Zwergpinscher Hundefutter inkl. Zwergpinscher Trockenfutter sowie Zwergpinscher Nassfutter abgegeben.

10 von 3.620 Produkte
Filter
Alter:
Futterart
Marke
Kundenrezension
Bild

Irish Pure Irish Weidelamm und Freilandhuhn

GUT 119 Bewertungen
Testbericht geschrieben von Oskar am

Hundename: Oskar
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 1,8 Jahre
Fütterungszeitraum:
über 1 Jahr
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 60%
Melden
Bild

Pedigree Junior

BEFRIEDIGEND 1.252 Bewertungen
ab 5,49 €*
Futter kaufen
Testbericht geschrieben von Püpi am

Hundename: Püpi
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 4,7 Monate
Fütterungszeitraum:
1-3 Monate
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 50%
Melden
Bild

Wolfsblut Wild Camel - Kamel und Süßkartoffel

GUT 3.102 Bewertungen
ab 152,00 €*
Futter kaufen
Testbericht geschrieben von Poppy am

Hundename: Poppy
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 8,4 Monate
Fütterungszeitraum:
1-3 Monate
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 100%
Melden
Bild

Wolfsblut Wild Camel - Kamel und Süßkartoffel

GUT 3.102 Bewertungen
ab 152,00 €*
Futter kaufen
Testbericht geschrieben von Poppy am

Hundename: Poppy
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 8,4 Monate
Fütterungszeitraum:
1-3 Monate
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 100%
Melden
Bild

MERA Pure Sensitive Lamm & Reis

GUT 978 Bewertungen
von MERA
ab 7,49 €*
Futter kaufen
Testbericht geschrieben von Smilla am

Hundename: Smilla
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 3,3 Jahre
Fütterungszeitraum:
6 Monate
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 90%
Melden
Bild

Winston - Rossmann Winston

GUT 293 Bewertungen
Testbericht geschrieben von Lucy am

Hundename: Lucy
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 8,3 Jahre
Fütterungszeitraum:
über 1 Jahr
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 80%
Melden
Bild

Rinti Rind, Kalb, Geflügel, Ente, Wild, Huhn

GUT 1.191 Bewertungen
von Rinti
ab 1,49 €*
Futter kaufen
Testbericht geschrieben von Bella am

Hundename: Bella
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 2,9 Jahre
Fütterungszeitraum:
1-3 Monate
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 70%
Melden
Bild

Royal Canin Royal canin puppy mini

GUT 468 Bewertungen
Testbericht geschrieben von Dea am

Hundename: Dea
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 3,4 Monate
Fütterungszeitraum:
1 Monat
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 50%
Melden
Bild

Animonda Grancarno Adult Kaninchen & Kräuter

GUT 9 Bewertungen
ab 2,65 €*
Futter kaufen
Testbericht geschrieben von LILLY am

Hundename: LILLY
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 4,2 Jahre
Fütterungszeitraum:
über 2 Jahre
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 60%
Melden
Bild

Orlando - Lidl Trockenfutter

GUT 369 Bewertungen
Testbericht geschrieben von Ella am

Hundename: Ella
Hunderasse: Zwergpinscher
Alter: 2,3 Jahre
Fütterungszeitraum:
6 Monate
Gesamtzufriedenheit:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Zusammensetzung:
Weiterempfehlungsrate: 60%
Melden

Die Hunderasse: Zwergpinscher - Die Miniausgabe

  • Herkunft: Deutschland
  • Charakter: flink, temperamentvoll, lebhaft
  • Gewicht: 4 bis 6 kg
  • Schulterhöhe: 25 bis 30 cm
  • FCI-Nummer: 185
  • Fell: glatt, kurz, dicht, ohne Unterwolle
  • Farbe: schwarz, braun, hirsch-rot
  • Futterbedarf: gering bis mittel
  • Aktivitätsbedarf: mittel bis hoch
  • Lebenserwartung: 13 bis 18 Jahre

Die Herkunft des Zwergpinschers

Der Zwergpinscher stammt ursprünglich von Bauern Hunden aus Österreich und Süddeutschland ab und wurde zur Jagd auf Ratten und andere Nagetiere und als Wachhund eingesetzt. Später wurden sie durch ihre furchtlose und selbständige Art auch gerne als Begleithund der Fuhrleute verwendet, bei denen die intelligenten Hunde dann auf die Wagen und Pferde Wache hielten.

Im 19. Jahrhundert wurde der Zwergpinscher vom Gebrauchshund, zum Schoßhund und erlangte vor allem bei den weiblichen Herrschaften große Beliebtheit. Ab 1895 gründete man den Pinscher- Schnauzer-Klub, bei dem nun ab sofort die rauhaarigen Hunde von den glatthaarigen getrennt wurden. 1917 wurden die rauhaarigen Pinscher offiziell in Schnauzer umbenannt und bildeten so eine eigenständige Rasse.

Zwergpinscher Hundefutter - saftig und lecker
Zwergpinscher Hundefutter schmeckt vor allem mit frischen Zutaten.

Der Zwergpinscher heute

Heute ist der mini Dobermann ein sehr beliebter Familienhund, der sich vor allem für aktive Menschen eignet. Der Zwergpinscher hat meistens eine sehr enge Bindung zu einer Person und würde am liebsten zu jeder zeit mit dabei sein. Man sollte sich darüber bewusst sein, dass der Zwergpinscher nur eine geringe Reizschwelle hat und deshalb in konsequente und liebevolle Hände gehört.

Minipins wollen nicht nur körperlich ausgelastet werden, sondern auch geistig. Aktive Menschen, können den flinken Vierbeiner gerne mit zum joggen oder zum Agility Training mitnehmen. Kleine Intelligenzspiele bereiten den aktiven Hunden große Freude. Da der Zwergpinscher keine Unterwolle besitzt, neigt er zu Erfrierungen, besonders an den Ohren. Deshalb sollte man ihm an kalten Tagen eine kleine Jacke anziehen. 

Die Hundeerziehung des Zwergpinschers

Der Zwergpinscher besitzt eine niedrige Reizschwelle und ist ein sehr wachsamer Hund. Dadurch braucht er eine klare und konsequente Erziehung. Man sollte mit seinem Zwergpinscher definitiv in eine Welpengruppe und später auch in die Hundeschule gehen. Wenn der kleine Vierbeiner nicht ausreichend sozialisiert wird, neigt er später dazu, ein kleiner aggressiver Kläffer zu werden. Trotzdem ist der Zwergpinscher ein intelligenter Hund, der bei einer liebevollen Führung, schnell neue Dinge erlernt. 
Zergpinscher Hundefutter - ideal für die Erziehung.
In der Erziehung kann man das Zwergpinscher Hundefutter auch als Leckerei nutzen.

Krankheiten des Zwergpinschers

Zwergpinscher haben grundsätzlich wenige Krankheiten, neigen aber ab und zu, zu genetisch bedingtem Haarausfall, Herzproblemen und einer lockeren Kniescheibe. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass der kleine Hund sich nicht überanstrengt oder gar zu viele und hohe Treppen läuft.

Das richtige Zwergpinscher Hundefutter

Das passende Zwergpinscher Hundefutter auszuwählen, ist sehr wichtig, da der agile Hund, noch lange quicklebendig durch die Gegend springen soll. Deshalb sollte man bei dem Zwergpinscher Hundefutter auf die richtigen Nährwerte achten.

Die Fütterung mit BARF, liebt der Zwergpinscher tatsächlich sehr, sodass hier frische Innereien, zartes Muskelfleisch, sowie Obst und Gemüse und gesunde Fette gefüttert werden können. Das richtige Zwergpinscher Hundefutter trägt zu einem großen Teil zu einer guten Gesundheit bei. 

Wer einen agilen Zwergpinscher zu Hause haben möchte, der muss auch wissen, welches Zwergpinscher Hundefutter das beste für seinen kleinen Begleiter ist. Mit dem kostenlosen Futtercheck finden Sie ganz einfach und mit minimalen Angaben zu Ihrem Zwergpinscher, das bestbewertete und passendste Zwergpinscher Hundefutter. 

Zwergpinscher Hundefutter - kleiner Hund, große Vielfalt.
Eine große Vielfalt gibt es auch beim Zwergpinscher Hundefutter.

Hunderasse Zwergpinscher zum Thema Hundefutter & Co.

Aus den Statistiken des Futterchecks bezüglich den Angaben, von Zwergpinscher Haltern, geht hervor, dass die Mehrheit unserer zufriedenen Futtercheck Nutzer eine "mittel"- aktive Hündin zu Hause haben. Diese bekommt zum größten Teil regelmäßig Zwergpinscher Trockenfutter zu fressen. Zudem bekommen die kleinen Zwergpinscher zwischendurch einige Snacks, sowie ab und zu, auf den Zwergpinscher abgestimmtes Nassfutter. Die Fütterung mit BARF ist eher gering.

Hunderasse: Zwergpinscher - Wussten Sie schon…

  • ...dass der Zwergpinscher sehr viele verschiedene Namen hat? - Sie werden auch als Rehpinscher, Minipinscher, Minipins, Miniaturpinscher und Minidobermann bezeichnet.

www.vdh.de | www.partner-hund.de | www.zwergpinscher-hunde.de

Futter wird geladen...