Shar Pei Hundefutter

Zu Shar Pei Hundefutter liegen aktuell über 376 unabhängige Bewertungen vor. Bei den Bewertungen wurden die Erfahrungen zu Shar Pei Hundefutter inkl. Shar Pei Trockenfutter sowie Shar Pei Nassfutter abgegeben. mehrweniger
10 von 28 Futtermarken
Junior
22
Adult
16
Senior
19
1
21
2
7
4
2
3
1
Suchen Sie nach einem passenden Futter? Jetzt beraten lassen
Futter wird geladen...

Die Hunderasse: Shar Pei - Der Treue

  • Herkunft: China
  • Charakter: ruhig, wachsam, treu
  • Gewicht: 18 bis 25 kg
  • Schulterhöhe: 44 bis 51 cm
  • FCI-Nummer: 309
  • Fell: kurz, rau, ohne Unterwolle
  • Farbe: alle Farben außer weiß, einfarbig
  • Futterbedarf: mittel
  • Aktivitätsbedarf: mittel
  • Lebenserwartung: 9 bis 12 Jahre

Die Herkunft des Shar Pei

Die uralte chinesische Hunderasse, soll zur Jagd auf Wildschweine, als Hirten-, Haus- und Hofhund gezüchtet werden sein. In den 1950er-Jahren wurden in China Hunde fast ausgerottet, einige wenige Shar Peis konnten in Taiwan, Mango und Hongkong überleben. (Krämer, 2017)

1973 versuchte man durch einen Zeitungsaufruf, die Hunderasse des Shar Pei wieder aufleben zu lassen, in dem man in dem Artikel um Hilfe bei der Züchtung bat. Im Sommer 1979 kam das erste Shar-Pei Paar nach Deutschland, wo die Hunde schnell an Bekanntheit und Beliebtheit gewannen. 

Der Shar Pei heute

Heute ist der Shar Pei ein gern gesehener Begleithund, der sich vor allem nur eine Bezugsperson sucht. Gerne kann sein Herrchen ihn mit zum Joggen, wandern oder auch zum Hundesport nehmen. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend, stets aufmerksam, wachsam und verteidigungsbereit, ohne aggressiv zu sein. (Krämer, 2017) Gegenüber Kindern ist er allerdings stets freundlich.

Die Shar Pei Hundeerziehung

Die Hundeerziehung ist nicht immer ein leichtes Spiel. Vor allem der Shar Pei, ist ein sehr ernster Hund und versteht meistens keinen Spaß. Kleinere Spielchen oder Neckereien, treffen somit bei dem agilen Hund auf wenig Verständnis. Zudem ist der Shar Pei ein sogenannter „Einmannhund“.

Er fixiert sich meistens nur auf einen Menschen und nimmt auch nur diesen als Rudelführer wahr. Trotzdem eignet er sich auch für Familien, wobei hier ebenso auch nur ein Mensch an erster Stelle steht. Er ist kein Anfängerhund und braucht demnach eine erfahrene Hand, mit klaren Regeln.

Die Erziehung des Shar Pei muss mit viel Geduld und liebevoller Konsequenz vonstattengehen. Hier wird der Besuch einer Welpengruppe zur spielerischen Sozialisierung empfohlen und auch der Besuch einer Hundeschule wird angeraten, um hilfreiche Tipps sowie erste Kommandos zu lernen. 

Krankheiten des Shar Pei

Der Shar Pei ist eine sehr robuste Hunderasse, welche nur an wenigen Krankheiten erkrankt. Unter Anderem kann es zu Hautkrankheiten und Futtermittelunverträglichkeiten kommen. Deshalb sollte auf eine angepasste Ernährung und Lebensweise geachtet werden.

Das richtige Shar Pei Hundefutter

Eine gesunde Shar Pei Hundeernährung ist ein wesentlicher Bestandteil, eines glücklichen Hundelebens. Da der Shar Pei oftmals zu Futtermittelunverträglichkeiten neigt, sollte man teilweise zu diätetischen Hundefutter greifen.

Die richtige Menge an Proteinen und Vitaminen, kann durch die Zufuhr von gesunden Ölen, Fisch und abwechslungsreichen Beilagen, wie Obst und Gemüse gewährleistet werden. Die Basis des Shar Pei Hundefutters ist natürlich qualitativ hochwertiges Fleisch. Zudem sollte man bei dem Shar Pei Futter auf künstliche Zusätze, sowie Getreide und Zucker verzichten. 

Nur das Beste vom Besten, soll es für Ihren Shar Pei sein. Deshalb empfehlen wir den kostenlosen Futtercheck, damit sie ganz bequem und schnell das bestbewertete und passendste Shar Pei Hundefutter finden. Nicht nur Shar Pei Nass- und Trockenfutter werden für Sie herausgesucht, sondern auch köstliche Snacks. 

Hunderasse Shar Pei zum Thema Hundefutter & Co.

Aus den Statistiken des Futterchecks bezüglich den Angaben, von Shar Pei Haltern, geht hervor, dass die Mehrheit unserer zufriedenen Futtercheck Nutzer einen "mittel"- aktiven Rüden zu Hause haben. Dieser bekommt zum größten Teil regelmäßig Shar Pei Trockenfutter zu fressen. Zudem bekommen die treuen Shar Peis zwischendurch einige Snacks, sowie ab und zu, auf den Shar Pei abgestimmtes Nassfutter. Die Fütterung mit BARF ist eher gering.

Hunderasse: Shar Pei - Wussten Sie schon…

  • ...dass der Shar Pei im Guinness Buch der Rekorde war? - Der Shar Pei hielt 1977 den Rekord der seltenste Hunderasse der Welt.

Quellen: Krämer, 2017, 1. Auflage, Kosmos | www.vdh.de